Professionelle Führungskräfte-Trainings

Seniores Führungskräfte-Team

Mit unserem Angebot der Führungskräfte-Trainings leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Führungskräfte-Entwicklung und der Weiterentwicklung Ihrer Organisation und Firmenkultur. Dabei verfolgen wir konsequent das Ziel, entlang existierender Führungsleitlinien bestehende Führungs-Fähigkeiten zu sichern, neue Skills zu verankern und bestehende Potenziale zu aktivieren.

Denn professionelles Leadership bedeutet weit mehr als nur Anweisungen zu erteilen und Mitarbeiter effizient zu controllen: Ihr Selbstverständnis, Ihre Vorbildrolle, Ihre Kommunikation, gelebte Kontinuität und nicht zuletzt Ihre authentische Persönlichkeit sind entscheidende Eigenschaften für eine erfolgreiche Führungsrolle.

Eine gute Führungskraft bedient sich daneben verschiedener Werkzeuge und ist doch nie auf eine einzige Methode zu reduzieren. Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche Methoden und natürlich alle Durchführungsarten (virtuell/ online, in Präsenz, als Blended Learning oder hybride Lösung)

Unser Portfolio zu Führung und Coaching

„Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen entfachen. Mit Steffen Kröner haben wir einen Trainer und Coach an Bord, der genau das bei unseren Führungskräften entfacht: Leidenschaft und Engagement, ihre Rolle kompetent und verantwortungsvoll auszufüllen!“

Themengebiete für Ihre Führungsteams

  • Die Notwendigkeit von virtuellen Teams und deren Entwicklung
  • Mitarbeiter richtig einschätzen, gemeinsame Zielvorstellungen entwickeln und Commitment erzeugen
  • Rahmenbedingungen, Gestaltung von Leitlinien, Kommunikationskanäle, Arbeitsprozesse, Infrastruktur etc.
  • Soziale Unterstützung und Autonomie im Homeoffice gewährleisten
  • Vertrauenskultur, Kontrollbedürfnis und ergebnisorientierte Führung
  • Förderung des Team-Zusammenhaltes
  • Verantwortung und Entscheidungskompetenz zielgerichtet und passend verteilen
  • Ziele zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Form kommunizieren
  • Einhaltung und Konsequenz der Ziele als Rahmen für eine gute Performance
  • Grenzen setzen und Frustration vermeiden
  • Identifikation individueller Talente und Stärken sowie zugehöriger Glaubenssätze im Sinne einer qualitativ hochwertigen Führungsarbeit
  • Die unterschiedlichen Mitarbeitertypen – wie lassen sie sich motivieren?
  • Teamkultur und Team-Building für Zusammenarbeit und Zusammenhalt im Team
  • Mitarbeiter an Entscheidungen beteiligen und Eigenverantwortung fördern
  • Professioneller Umgang mit eingeschränkter oder fehlender Weisungsbefugnis sowie Sicherheit im Mitarbeiterumgang für Projektleiter und -manager ohne disziplinarische Führungsgewalt
  • Verwandlung der diffusen Zugehörigkeit in Projektfokus
  • Beziehungen aufbauen und aufrecht erhalten sowie erfolgreich Netzwerken
  • Innere Haltung und mentale Landkarte als Führungskraft in der Matrix
  • Bereitstellung von zusätzlichen Handlungsoptionen für eine stabile Führungsposition
  • Team-Management, Rollen im Team, Entwicklungen und Vermeidung von Groupthink
  • Auswirkung von Stress und Identifikation von eigenen Stressoren
  • Kohärenz, Fehlerkultur und salutogener Führungsstil
  • Das Kreismodell für Resilienz und Belastbarkeit
  • Rollenerwartung, Führungsambivalenzen und Psychohygiene in der Führungsrolle
  • Die Antreiberverhaltensweisen – Auswirkungen und mögliche Abgrenzung
  • Effektive Teamführung in der digitalen Arbeitswelt
  • Neue, kreative und innovationsfördernde Arbeitsweisen zur Führung digitaler Projekte
  • Business Model Innovation – zukunftsfähige Geschäftsmodelle definieren und Potenziale des digitalen Wandels richtig nutzen
  • Erwartetes Wertegefüge und die neue Rolle für die Führungskraft
  • Leistungsinseln und Leistungsziele im 2-6-2-Phänomen
  • Umgang mit anderen Generationen, deren Erwartungen und der Umgang als Führungskraft damit
  • Einsatz von Social Media – Detailwissen und Nutzungsverständnis
  • Das GRAVES-Modell als Diagnose- und Interventionsinstrument zur Entwicklung des Mitarbeiterpotentials
  • Partnerschaftliche und wertschätzende Kommunikation im Gespräch mit Mitarbeitern
  • Rahmenbedingungen und Erwartungen klären, Transparenz schaffen: Ziele und Sinnhaftigkeit offenlegen und verbindlich vereinbaren
  • Effiziente Kommunikation in Meetings inkl. Vorbereitung und Strukturierung
  • Power Talking zur Vermeidung von Sprachmüll und Worthülsen
  • Anforderungen an die Kompetenzen als Führungskraft und Moderator: Persönliche, soziale und methodische Kompetenzen, die Bedeutung einer eigenen Haltung, auch unter Zeitdruck zum Ziel kommen etc.
  • Entscheidungen durch zielgerichtete Kommunikation forcieren
  • Kommunikation mit Vorgesetzten und dem Management aus der Sandwichposition
  • Kommunikationsmöglichkeiten in Mitarbeitergesprächen aller Art und deren besondere Anforderungen
  • Verbunden mit Praxisfallarbeit und Transfer auf die persönliche Führungssituation

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann kontaktieren Sie uns:

Wir konzentrieren unsere Aktivitäten auf menschlich gute Führung in Ihrem Unternehmen. Die Inhalte unserer Führungskräftetrainings orientieren sich an den Aufgaben und dem Tätigkeitsfeld der Teilnehmer. Dazu entwickeln wir von Convendi zusammen mit Ihnen individuell passende Trainingsformate, um die Leadership-Qualität, den Workflow und damit die Produktivität in Ihrem Unternehmen zu steigern.

Denn von einer guten Führung profitiert nicht nur Ihr gesamtes Unternehmen, auch Ihre Lieferketten und Kunden werden die Veränderungen in der Führungsqualtität positiv wahrnehmen können.

Die Teilnehmer können mit den Learnings aus unseren Workshops ihre anstehenden Führungsaufgaben effizient und authentisch ausfüllen. Daneben wollen deren Mitarbeiter unter gesunden Bedingungen arbeiten, was die Teilnehmer im Rahmen der salutogenen Führung erlernen.

Und in so einer klaren und empathischen Atmosphäre entfaltet Ihr Unternehmen dann sein ganzes Potential und Sie profitieren durch mehr Umsatz und einer höheren Mitarbeitermotivation.

Gruppe von Führungskräften